Test

NEHMEN SIE PLATZ - SITZEN SIE BEQUEM - ENTSPANNEN SIE

Woran machen Sie Qualität für Ihre Polstermöbel fest? Die Unterschiede erschließen sich nicht jedem auf den ersten Blick. Unsere Einrichtungsberater helfen Ihnen dabei, die für Sie passenden hochwertigen Polstermöbel zu finden. Sie müssen nur entspannen. Probesitzen in allen Körperhaltungen und möglichen Einstellungen Ihres Polstermöbels - und das ausgiebig. Körpergröße, Gewicht und die von Ihnen bevorzugten Sitzpositionen sind Kriterien worauf unser fachkompetentes Team mit Ihnen zusammen an Ihrem Wunschpolster achtet. Ist die Wirbelsäule in normaler Sitzposition aufgerichtet und der Rücken entlastet? Werden Becken und Rücken gut gestützt? Passt die Neigung der Rückenlehne zu Ihnen und Ihrer bevorzugten Sitzposition? Wie verhält es sich mit Sitztiefe, Sitzhöhe und Härtegrad der Polsterung?

Sie sehen, gut aussehen allein macht noch lange nicht das für Sie richtige Polstermöbel. Wir von Möbel STARKE helfen Ihnen bei der Beantwortung all dieser Fragen und finden zusammen mit Ihnen Ihr Traumsofa, Ihren Lieblingssessel oder Ihre Wohnlandschaft. Denn Erholung fängt beim Polster an! Hier finden Sie weitere Empfehlungen in unserem Polster-Kaufberater.

WOHNZIMMER BEI MÖBEL STARKE - ZU HAUSE ANKOMMEN

Nirgends lassen sich Ihre Einrichtungsträume so erfüllen wie in Ihrem Wohnzimmer. Häufig stellt es den größten Raum dar und dient dazu, Kraft zu tanken. Energie schöpfen nach den Anstrengungen des Alltags, ein gutes Buch lesen in einer gemütlichen Leseecke, entspanntes Kuscheln zu zweit oder mit den Kindern auf dem Sofa, Familienfeiern oder Freunde empfangen - hier tobt oder erholt sich das Leben! Deshalb sollte es gleichzeitig offen für viele und intim für Sie selbst sein - Hauptsache behaglich!

Zentrale Möbel sind hier in erster Linie die Polstermöbel. Dabei weicht die altbekannte Sitzgruppe aus Sofa und Sessel mehr und mehr der Wohnlandschaft. Der Couchtisch oder auch Beistelltisch gilt als reines Wohnzimmermöbelstück. Neben praktischen Zwecken als Ablage dient er heute auch als Designelement. Einen Generationswechsel gab es auch bei der klassischen Schrankwand. Sie wurde in den letzten Jahren von der funktionalen Wohnwand abgelöst. Die ist weniger statisch und man ist somit deutlich flexibler bei der Raumgestaltung. Dabei werden TV-Möbel bzw. Lowboards kombiniert mit Side- und Highboards, Vitrinen und Regalen.

STARKE SCHLAFZIMMER FÜR ERHOLSAME NÄCHTE

Bereits bei der Einrichtung des Schlafzimmers entscheidet sich, wie erholsam der für uns alle in der heutigen stressigen Zeit so wichtige Schlaf sein wird. Ein Drittel aller Menschen klagt über regelmäßige Schlafprobleme - sagen Sie sich los davon! Viele Schlafstörungen sind in der Schlafzimmermöblierung begründet. Das Schlafzimmer sollte der Schlafqualität zuliebe eher spartanisch, also mit wenigen Reizen, eingerichtet sein. Mittelpunkt ist hier natürlich das Boxspringbett oder ein Bett mit der auf Sie abgestimmten Matratze. Dazu passend finden Sie bei Möbel STARKE auch die entsprechenden Nachttische, deren Aufgaben nicht nur in der Optik sondern durchaus auch im Komfort liegen. Kein Schlafzimmer ohne Kleiderschrank - welcher natürlich auch zu Bett und Nachttischen passen sollte, wie auch die Kommode. Das Ganze noch ein wenig dekoriert - fertig.

Ausschlaggebend für die Schlafqualität ist aber nicht nur die Anzahl der Einrichtung sondern vor allem die Qualität. Das ebenso wichtige Raumklima werden Sie nur positiv beeinflussen mit entsprechend hochwertigen Möbeln, wie z.B. aus Zirbenholz, dessen positive Auswirkungen auf die Gesundheit seit Jahrhunderten bekannt sind. Hier finden Sie weitere Informationen zur Wahl der richtigen Matratze.

GEMÜTLICH SPEISEN ODER HERZHAFT FEIERN? BEIDES!

Geht es um das familiäre Zusammenleben ist das Esszimmer einer der zentralen Treffpunkte. Dabei sind bei verschiedenen Esszimmern auch verschiedene Aspekte zu beachten. Wo und wie genau Sie Ihr Esszimmer einrichten, hängt nicht zuletzt auch von den räumlichen Gegebenheiten ab.

Wohnküchen haben sich inzwischen sehr etabliert. Dabei ist der Platz zum Essen bereits in einen (meist großen) Raum in der kombinierten Küche mit dem Wohnzimmer integriert. Verfügen Sie über entsprechende Räumlichkeiten, bietet sich auch ein separater Raum an, häufig als Durchgang zwischen Küche und Wohnzimmer gelegen. Bieten sich weniger Räume an, wird der Essbereich häufig in das Wohnzimmer oder einen Platz in der Küche integriert. Eines haben alle Essbereiche gemeinsam: Ihr Herz bilden immer die Esszimmermöbel - also Tisch und Stühle, Bänke, Boards und Vitrinen. Neben dem verfügbaren Platz sind hier auch Ihre Vorlieben entscheidend. Essen Sie eher mit dem Liebsten zu zweit oder stets im Rahmen Ihrer Familie mit den Kindern? Haben Sie häufig Familienfeiern mit hohen Gästezahlen? Mögen Sie es eher rustikal oder hipp und stylisch? Zurückhaltend oder prunkvoll?

VOM KÜCHENTRAUM ZUR TRAUMKÜCHE MIT MÖBEL STARKE

Welche Ansprüche stellen Sie an Ihre zukünftige Traumküche? Schicke Fronten - in Form und Farbe passend zu Ihrem Landhaus? Zeitlos, modern, elegant, geradlinig - genauso wie Sie? Pflegeleicht - weil der Alltag ohnehin schon eine Vielzahl an Herausforderungen und Aufgaben bereithält? Technisch auf allerhöchstem Niveau - gern auch mit Features die Freunde und Bekannte zum Staunen bringen? Rustikal - um den vorhandenen Charme Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung widerzuspiegeln? Fragen über Fragen - mit denen wir Sie nicht alleine stehen lassen.

Unsere Küchenfachberater gehen den Weg zu Ihrer Traumküche mit Ihnen zusammen. Sie haben schon ganz konkrete Vorstellungen und suchen jemanden der sie für Sie fachkompetent umsetzt? Sie sind noch unentschlossen weil Sie gar nicht wissen was momentan in einer heutigen Küche alles möglich ist und wollen sich deshalb erst mal inspirieren lassen? Sie wünschen dass jemand vom Fach mal in Ihre Räumlichkeiten schaut und Ihnen Tipps und Tricks zu Ihrer Küche gibt? Machen wir - zusammen mit Ihnen bei einem entspannten Bummel durch unsere Ausstellung oder bei Ihnen vor Ort. Wir machen Ihren Küchentraum zur Traumküche! Überzeugen Sie sich selbst!